Aktuelles
15438
paged,page-template,page-template-blog-small-image,page-template-blog-small-image-php,page,page-id-15438,paged-6,page-paged-6,theme-bridge,bridge-core-3.1.3,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-3,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-30.4,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-7.3,vc_responsive
 

Aktuelles

 

 

 

Oldenburger Kinoladen zeigt Perlen aus dem Medienarchiv Sonntag, 24. Dezember Besondere Oldenburger Filme beschert der KinOLaden von Werkstattfilm am Heiligabend von 17.00 bis 19.00 Uhr mit Kaffee, Tee und Keksen. Gezeigt werden Filmenperlen aus dem Oldenburger Medienarchiv. Am Ersten Weihnachtstag ist der KinOLaden von 14.00 bis 18.00 Uhr...

der ver.di Ortsfrauenrat Oldenburg/Umland lädt Euch, anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen und Mädchen am 25.11.2023, zu einem kostenfreien Filmabend ein.Gezeigt wird der Film „Festung“ der Regisseurin Kirsi Marie Liimatainen von 2011. Er zeigt die fatalen Auswirkungen von häuslicher Gewalt eines tyrannischen, gewalttätigen...

Dieser Frage ist Filmemacher und Journalist Farschid Ali Zahedi im gestrigen Vortrag nachgegangen und hat dabei zuvor unveröffentlichte Fotografien vom Brand der Jüdischen Schule und Synagoge dem Publikum präsentiert. Im Jahre 2019 erhielt das Oldenburger Medienarchiv (OLMA) ein Fotoalbum von einer Bürgerin, in diesem Album fand...

Offenes Geheimnis ; Was ist nach dem Brand der Jüdischen Synagoge und Schule passiert? Es werden unter anderem bisher nicht veröffentlichte Fotografien des Brandes der Oldenburger Jüdischen Synagoge und Jüdischen Schule gezeigt. Darauf wird unter dem Leitwort „Enteignung“ der Frage nachgegangen, was mit n Überresten der Synagoge nach dem Novemberpogrom 1938...

Auch am kommenden Sonntag ist die Ausstellung über „Spuren des Kolonialismus in Oldenburg“ wieder von 14.00 bis 18.00 Uhr im KinOLaden zu sehen. Sie arbeitet ein bislang nicht erforschtes Kapitel der lokalen Geschichte auf, die Verstrickung Oldenburgs in den Kolonialismus. Dies wird mit nie zuvor...

Fr, 27.10 .um 19 uhr- 2005 wurde der 27. Oktober von der UNESCO zum Welttag des audiovisuellen Erbes ausgerufen. Seitdem würdigt Werkstattfilm diesen Tag mit besonderen Aktionen - als einzige Kultureinrichtung in Oldenburg. Herausragende Aktionen von Werkstattfilm waren z.B. Filmvorführungen im Lambertihof, dem Ort der ehemaligen Markthalle, wo...