Aktuelles
15438
paged,page-template,page-template-blog-small-image,page-template-blog-small-image-php,page,page-id-15438,paged-13,page-paged-13,theme-bridge,bridge-core-3.1.3,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-3,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-30.4,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-7.3,vc_responsive
 

Aktuelles

 

 

 

Liebe Freund_innen von Werkstattfilm und des KinOLadens, Die Vorbereitungen für die Ausstellung zu kolonialen Spuren in Oldenburg laufen auf Hochtouren. Aus organisatorischen Gründen findet die Eröffnung der Ausstellung am 20. August um 11.00 Uhr statt.  Bitte empfehlen Sie diese Ausstellung Ihren Familien und Freund_innen! Das Werkstattfilm-Team ...

Regie: Charles Burnett/Namibia 2007/161 Min. Biographischer Film über Sam Nujoma, Gründungsvater der namibischen Nation und von 1990 bis 2005 Präsident der Republik Namibia. Die ehemalige Kolonie Deutsch-Südwestafrika stand seit 1920 unter südafrikanischer Verwaltung, hier erlebte Nujoma Rassismus und die Ungerechtigkeiten der Apartheid. In epischer Breite schildert...

Foto: Angehörige der deutschen "Schutztruppe" in Deutsch-Südwestafrika. Foto aus dem Nachlass des Oldenburgers Heinrich Linser Liebe Freund_innen von Werkstattfilm und des KinOLadens, Die Vorbereitungen für die Ausstellung zu kolonialen Spuren in Oldenburg laufen auf Hochtouren. Aus organisatorischen Gründen findet die Eröffnung der Ausstellung am 20. August...

"Der Mythos Paul von Lettow-Vorbeck Vom Kaiser geehrt, vom Führer geliebt - Ein Beitrag zur deutschen Kolonialgeschichte" – Vortrag von Roland Röder (Aktion 3. Welt Saar e. V.) Heute wie damals werden Helden gebraucht, vor allen Dingen unbesiegbare Helden. Da wird auch schon mal die Geschichte...

„Rassistische AfrikaBilder im Kinderbüchern“ – ist eine Spurensuche der Aktion 3.Welt Saar e.V. Ausgehend von der Annahme, dass sich die große nationale Politik auch im scheinbar unpolitischen Kinderbuch niederschlägt, nimmt die Referentin anhand von Beispielen von der Kaiserzeit bis heute den offenen wie verdeckten Rassismus...

„Rassistische Darstellungen Afrikas und der Afrikaner*innen im deutschen Film der Nachkriegszeit“ Vortrag von Martin Baer Auf der Grundlage einiger Ausschnitte aus "Befreien Sie Afrika!" wollen wir uns mit der Frage befassen, inwieweit rassistische Darstellungen Afrikas und der Afrikaner*innen im deutschen Film der Nachkriegszeit noch heute erkennbar...

Oldenburg, 01. Juni 2023 Nachhaltigkeit und Klimaschutz, Flucht und Migration sowie Krieg und Frieden sind einige der großen Themen des Jahres 2023. Also wirft auch das Gegengerade Festival einen Blick auf diese Belange. In gewohnter Manier tut es dieses aus der Perspektive des Fußballs unter anderem...