Zeitzeug*innen gesucht!
24036
post-template-default,single,single-post,postid-24036,single-format-standard,theme-bridge,bridge-core-2.3,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-3,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-27.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Zeitzeug*innen gesucht!

Zeitzeug*innen gesucht!

Derzeit arbeiten wir als gemeinnütziger Verein Werkstattfilm e. V. mit Unterstützung der Oldenburgischen Landschaft an einem Projekt zum Thema Migration und Flucht. Es geht dabei um die in den 1950er bis 1970er Jahren in ihren Heimatländern als sogenannte „Gastarbeiter*innen“ angeworbenen Menschen, welche in der Stadt und Region Oldenburg gearbeitet haben. Dazu suchen wir Zeitzeug*innen, welche wir gerne interviewen würden.

Kennen Sie jemanden aus dieser Generation oder gehören Sie dieser selbst an?

Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Werkstattfilm e.V.

Wallstraße 24

0441 – 12180

info@werkstattfilm.de

Foto: Arbeiterinnen bei der Warpsspinnerei im September 1964

Gefördert duch:



X