Vorträge zu Lettow-Vorbeck und Rassistischen Afrika-Bildern in Kinderbüchern verschoben auf 14.06. und 15.06.
25504
post-template-default,single,single-post,postid-25504,single-format-standard,theme-bridge,bridge-core-3.1.3,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-3,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-30.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-7.3,vc_responsive

Vorträge zu Lettow-Vorbeck und Rassistischen Afrika-Bildern in Kinderbüchern verschoben auf 14.06. und 15.06.

Vorträge zu Lettow-Vorbeck und Rassistischen Afrika-Bildern in Kinderbüchern verschoben auf 14.06. und 15.06.

Die für den 15.05 und 16.05. geplanten Vorträge von Roland Röder und Gertrud Selzer von Aktion 3. Welt Saar zum Mythos Lettow-Vorbeck und Rassistischen Afrika-Bildern in Kinderbüchern müssen aus organisatorschen Gründen auf den 14. und 15. Juni verschoben werden.

Der Vortrag von Roland Röder findet am Mittwoch, dem 14. Juni und der Vortrag von Gertrud Selzer am Donnerstag, dem 15. Juni jeweils um 19.30 Uhr im KinOladen statt.