So., 08.01., 16.00 Uhr: Fundbüro Geschichte im KinOLaden – Stadtansichten von Artur Kast
25223
post-template-default,single,single-post,postid-25223,single-format-standard,theme-bridge,bridge-core-2.3,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-3,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-27.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

So., 08.01., 16.00 Uhr: Fundbüro Geschichte im KinOLaden – Stadtansichten von Artur Kast

So., 08.01., 16.00 Uhr: Fundbüro Geschichte im KinOLaden – Stadtansichten von Artur Kast

Fundbüro Geschichte im KinOLaden

Das Oldenburger Medienarchiv hat tausende historische Aufnahmen gesammelt und veröffentlicht. Am kommenden Sonntag können Besucher_innen im KinOLaden eine virtuelle Begegnung mit dem Oldenburg der 50er und 60er Jahre machen. Ab 16.00 werden fotografische Stadtansichten des Oldenburger Fotografen Artur Kast präsentiert, und es wird gebeten,  dass die Besucher_innen zur Verbesserung und Entwicklung des Oldenburger Medienarchivs beitragen.  Seit Ende November ist eine Ausstellung der Arbeiten Artur Kasts in der Galerie 24 im KinOLaden zu sehen, zu der auch ein Bildband erhältlich ist.  Am Sonntag wird eine faszinierende Auswahl der Stadtansichten gezeigt, weitere Veranstaltungen im Januar widmen sich anderen Aspekten von Artur Kasts Werk.