Filme zum Tag der Befreiung am 8. mai im kinoladen
23901
post-template-default,single,single-post,postid-23901,single-format-standard,theme-bridge,bridge-core-2.3,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-3,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-27.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Filme zum Tag der Befreiung am 8. mai im kinoladen

Filme zum Tag der Befreiung am 8. mai im kinoladen

Zum 8. Mai, dem Tag der Befreiung vom Faschismus, hat Werkstattfilm zahlreiche Filme zum Thema des Nationalsozialismus mit Oldenburger Bezug im Online-Programm des KinOLadens. Auf www.werkstattfilm.de/kinoladen-online/ ist u.a. der Film „Wir glaubten, die Sonne geht nicht wieder auf“ als Online-Stream zu sehen, der den großen Oldenburger NS-Prozess der 1960er Jahre über die Ermordung der jüdischen Bevölkerung von Kowel dokumentiert. Werkstattfilm feiert damit das Ende der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft vor 76 Jahren und erinnert zugleich an ihre Opfer.

Bild: Dora Gudis, Überlebende aus Kowel und Zeugin im Oldenburger NS-Prozess



X