Spuren – Die Opfer des NSU
23928
post-template-default,single,single-post,postid-23928,single-format-standard,theme-bridge,bridge-core-2.3,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-3,qode-theme-ver-25.4,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Spuren – Die Opfer des NSU

Spuren – Die Opfer des NSU

Deutschland 2019 /

Regie: Aysun Bademsoy / 81 Min.

In ihrem Dokumentarfilm begibt sich die türkischstämmige Regisseurin Aysun Bademsoy auf die Suche nach den Spuren der rechtsextremen Terrorgruppe “Nationalsozialistischer Untergrund” (NSU) und stellt sich dabei die Frage, welcher Prozess die vom NSU verursachten Verletzungen überhaupt heilen könnte. “Spuren” ist ein vielschichtiger Dokumentarfilm, der das Scheitern von Ermittlern und Justiz beleuchtet – und den Angehörigen der Opfer endlich eine Stimme gibt.

Foto: Salzberger & Co Medien GmbH

Kostenpflichtiger Stream auf Vimeo bereitgestellt von Salzberger Medien unter: https://vimeo.com/ondemand/spurendieopferdesnsu/432067120



X