Rundgang über den Jüdischen Friedhof Oldenburg (AUSGEBUCHT!)
20773
ajde_events-template-default,single,single-ajde_events,postid-20773,theme-bridge,bridge-core-2.1.1,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-3,qode-theme-ver-21.7,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

september, 2018

17sep14:00Rundgang über den Jüdischen Friedhof Oldenburg (AUSGEBUCHT!)

Veranstaltungsdetails

BITTE BEACHTEN: LEIDER KÖNNEN WEGEN ÜBERBUCHUNG KEINE ANMELDUNGEN MEHR ENTGEGENGENOMMEN WERDEN!

Jona Simon, Rabbiner
Treffpunkt: Eingang zum Jüdischen Friedhof, Dedestraße
kostenlos – um Spenden wird gebeten

Anmeldung erforderlich

Bitte beachten: Männliche Besucher werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen!

Fast zwei Jahrhunderte lang diente der Jüdische Friedhof als letzte Ruhestätte für jüdische Bewohner*innen Oldenburgs und der Region. Neben mehr als 300 einzelnen Grabstätten findet sich dort auch ein Massengrab für 54 sowjetische Kriegsgefangene aus dem Zweiten Weltkrieg. Rabbiner Jona Simon nimmt die Besucher*innen mit auf eine Reise durch die mehr als zweihundertjährige Geschichte des Friedhofs.

Bild: Oldenburger Medienarchiv / Werkstattfilm

Zeit

(Montag) 14:00

Location

Jüdischer Friedhof, Dedestraße

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

X