Film: Wir glaubten, die Sonne geht nicht wieder auf
19398
ajde_events-template-default,single,single-ajde_events,postid-19398,theme-bridge,bridge-core-2.1.1,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,no_animation_on_touch,side_area_uncovered_from_content,columns-3,qode-theme-ver-21.7,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

mai, 2017

05may19:30Film: Wir glaubten, die Sonne geht nicht wieder auf

Veranstaltungsdetails

Der 8. Mai 1945 – 72 Jahre Kriegsende: „Wir glaubten, die Sonne geht nicht wieder auf“

R. Farschid Ali Zahedi, D/ISR/UKR 2015, 100min

Der Film dokumentiert die Ermordung der jüdischen Bevölkerung der ukrainischen Stadt Kowel während des Zweiten Weltkriegs und den Prozess gegen zwei der Haupttäter, der in den 60er Jahren in Oldenburg stattfand. Er basiert auf der Auswertung der kompletten Prozessakten, zahlreichen Interviews mit Zeitzeugen und Aufnahmen von Originalschauplätzen. Vier Jahre lang recherchierte das Team von Werkstattfilm zu diesem Film. Er wurde inzwischen u.a. in der israelischen Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem aufgeführt und in die dortige Mediathek aufgenommen. Auch englische und hebräische Fassungen des Films wurden hergestellt.

Eintritt: 8€ / 5€ ermäßigt
Karten können unter 0441 – 121 80 oder info@werkstattfilm.de vorbestellt werden.

Zeit

(Freitag) 19:30

Location

Kinoladen

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

X