Fundbüro Geschichte: Osternburg
20437
ajde_events-template-default,single,single-ajde_events,postid-20437,theme-bridge,bridge-core-2.1.1,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-3,qode-theme-ver-21.7,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

april, 2018

17apr17:00Fundbüro Geschichte: Osternburg

Veranstaltungsdetails

Am Dienstag, dem 17.04. um 17.00 Uhr ist es wieder so weit: Die Gaststätte „Zum Goldenen Stern“ in der Cloppenburger Straße 23 wird wieder zur Zeitmaschine, in der Erinnerungen an das Osternburg früherer Jahre lebendig werden. Bereits drei Mal trafen sich Bürgerinnen und Bürger hier seit Anfang des Jahres, brachten Fotos und Dokumente aus ihrem Besitz mit und schwelgten in Erinnerungen.

Am 17. April steht das vierte Treffen im Rahmen des Projekts „Fundbüro Geschichte – Fernes Land Osternburg“ an. Alle Interessierten sind wieder herzlich eingeladen und aufgefordert, Material für das Projekt mitzubringen. Erneut werden Fotos und Filme aus Osternburg gezeigt und über den aktuellen Stand berichtet.

Kommen Sie in den „Goldenen Stern“ und machen Sie mit!

Foto: Cäcilienbrücke, Aufnahme von Gustav Alexander Tahl. Bildquelle: Oldenburger Medienarchiv

Zeit

(Dienstag) 17:00

Location

Gaststätte "Zum Goldenen Stern", Cloppenburger Straße 23

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

X