Bildband “Abbrüche und Aufbrüche in Oldenburg”
12034
product-template-default,single,single-product,postid-15615,theme-bridge,bridge-core-2.3,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-3,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-27.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive
 

Shop

Bildband “Abbrüche und Aufbrüche in Oldenburg”

18,00

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Artikelnummer: BUCH003 Kategorie:
Beschreibung

Die 50er und 60er Jahre stellen in Oldenburg eine spannende Phase der Stadtentwicklung dar, galt es doch, all die Flüchtlinge und Umsiedler, die im Zuge der Kriegs- und Nachkriegsentwicklungen ins im Zweiten Weltkrieg kaum zerstörte Oldenburg kamen, unterzubringen und zu integrieren. Die ehemals so abgeschiedene Stadt an der Hunte erlebte vielfältige Einflüsse und musste sich neu definieren.

X