Werkstattfilm | Bildband „Nächste Haltestelle Stadtumbau“
15492
product-template-default,single,single-product,postid-15492,woocommerce,woocommerce-page,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-4,qode-theme-ver-12.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Shop

Bildband „Nächste Haltestelle Stadtumbau“

18,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand

Werkstattfilm ermöglicht wieder einmal einen Blick in seinumfangreiches Archiv und zeigt spannende Fotos, die den Wandel inOldenburg verdeutlichen.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: BUCH002 Kategorie:
Beschreibung
Werkstattfilm ermöglicht wieder einmal einen Blick in seinumfangreiches Archiv und zeigt spannende Fotos, die den Wandel inOldenburg verdeutlichenDer Verein gibt einen Bildband unter demTitel „Nächste Haltestelle StadtumbauOldenburgerStadtentwicklung in den 1950er und 1960er Jahren“ heraus, der auf64 Seiten verdeutlicht, wie gravie– rend die Veränderungen imStadtbild in diesem Zeitraum sind, gerade im Viertel rund um dasSchloss und im Bereich Heiligengeiststraße. Viele Fotos machen denschmerzhaften Verlust alter Bausubstanz deutlich, anderedokumentieren eine positive Stadtentwicklungwer will schon zurückzur Enge in der Achternoder Staustraße, als dort noch Autos odergar Busse neben all den Fußgängern den wenigen Platzbeanspruchten?
Zusätzlich zu den eindrucksvollen Fotos gibt Ex-Oberbürgermeister Dietmar Schütz in einem Vorwort seine Eindrücke als Zeitzeuge wieder, und der bekannte Journalist Klaus Fricke fasst die Weiterentwicklung derStadt Oldenburg in seinen Texten prägnant zusammen.
X