Werkstattfilm | Aktuelles
605
page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-605,page-child,parent-pageid-1815,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-4,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Aktuelles

Achtung Terminänderung: Der ursprünglich für den 9. April geplante Hafenrundgang wird aus organisatorischen Gründen auf den 23. April verschoben! Der Spaziergang durch den Hafen mit Martin Klostermann von Oldentours erfreut sich seit seiner Premiere im Januar extremer Beliebtheit. Er ist Teil des Rahmenprogramms der Ausstellung „Der...

Im Rahmen einer Projektwoche zum Thema Nationalsozialismus nahmen sämtliche Klassen der 9. Jahrgangsstufe der IGS Kreyenbrück an insgesamt zehn Stadtrundgängen über "Jüdisches Leben in Oldenburg" teil. Insgesamt ca. 150 Schüler*innen folgten den Spuren jüdischer Oldenburger*innen. Auf den Rundgängen besuchten sie Orte, an denen jüdische Menschen...

Foto: Das Fotoatelier von Gustav Alexander Tahl in der Ulmenstraße 9 in Osternburg - Ausblick auf unser Projekt Lichtspiel-Bildspiel Osternburg Ab sofort ist die neueste Ausgabe unserer Werkstattfilm-News bei uns im KinOladen und auf dieser Site als PDF-Download kostenlos erhältlich! Die Ausgabe zum Frühjahr 2017 enthält unser...

Am Sonntag, dem 12. März um 16.00 Uhr lädt Werkstattfilm ein weiteres mal zum Rundgang durch die Sonderausstellung "Der Oldenburger Hafen – eine Zeitreise in Bildern" im KinOLaden. Die Ausstellung "Der Oldenburger Hafen – eine Zeitreise in Bildern" hat seit ihrer Eröffnung zahlreiche Besucher_innen in die...

Foto: Besucher_innen diskutieren nach dem Film mit Muhanad Mhisen (Bildmitte rechts mit schwarzem Oberteil) Am 5. März hatte im KinOLaden ein besonderer Film Premiere: Der Syrer Muhanad Mhisen dokumentierte mit seiner Kamera schreckliche Bilder von zerstörten Städten in Syrien und überfüllten Flüchtlingslagern. Im Rahmen eines Kreativworkshops...

Foto: Muhanad Mhisen Überfüllte Flüchtlingslager, zerstörte Siedlungen und Städte: Diese Bilder prägen die Erinnerungen vieler Geflüchteter. Einer von ihnen, Muhanad Mhisen, beschließt die schrecklichen Bildern mit einer Kamera zu dokumentieren und das Erlebte festzuhalten. Die Aufnahmen sind für ihn ein Muster dessen, was tagtäglich in fast...

X