Aktuelles
605
page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-605,page-child,parent-pageid-1815,bridge-core-1.0.3,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-3,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Aktuelles

 Während der Umbauphase entfallen die regulären Öffnungszeiten am Donnerstag und Sonntag. Der KinOLaden wird am 15. August wieder seine Pforten öffnen. Termine im Büro können unter 0441 – 12180 vereinbart werden. ...

Oldenburg im Bild – der Kalender für 2020 DIN A4, Spiralbindung                 Auch für das Jahr 2020 wird es den beliebten Kalender „Oldenburg im Bild“ von Werkstattfilm e. V. geben. Dafür haben wir auch dieses Mal zwölf ganz besondere historische Bilder von Oldenburg aus unserem Medienarchiv gesucht. Werfen Sie ein Blick...

Das Projekt wird die unterschiedlichen Flucht- und Migrationsgeschichten über mehrere Jahrzehnte thematisieren. Seien es die Menschen, welche ca. in der Mitte der 1950er bis ungefähr Ende der 1960er Jahre nach Deutschland kamen, um den Mangel an Arbeitskräften nach dem Zweit Weltkrieg auszugleichen, oder die Menschen,...

Eversten macht Geschichte Seit Anfang des Jahres findet ein intensiver Austausch zwischen Bürgerinnen und Bürgern in Eversten statt, die dabei sind, die visuelle Geschichte ihres Stadtteiles darzustellen und festzuhalten. Alle Interessierten sind herzlich zur Teilnahme eingeladen! Die nächsten Treffen finden am 22. Mai und 19. Juni jeweils um 17.00 Uhr...

Seit 2017 arbeitet Werkstattfilm an einer ganz besonderen Projektreihe: "Unterwegs in Oldenburg - von Analog zu Digital". Wir blicken dabei zurück auf die positive Erfahrung mit unserem Projekt "Fernes Land Osternburg", in dem das große Bedürfnis der Menschen, sich mit der lokalen Geschichte ihres alltäglichen Lebensumfelds auseinanderzusetzen bereits sehr deutlich...

LOKALE GESCHICHTE ENTDECKEN - Nationalsozialismus in Oldenburg Über ein Jahr lang arbeitete eine zehnköpfige Gruppe an der Erstellung einer mobilen Ausstellung zum Thema „Nationalsozialismus in Oldenburg“. Das Projekt wurde als Teil des Förderprogramms Migration und Erinnerungskultur von der Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ in Berlin gefördert. Im Video stellen sich einige Teilnehmende...

Seit 25 Jahren leistet der gemeinnützige Verein „Werkstattfilm“ bedeutende kulturelle Arbeit für die Menschen in Oldenburg und darüber hinaus. In diesem Zeitraum wurde mit dem Oldenburger Medienarchiv eine im nordwestdeutschen Raum einmalige Einrichtung aufgebaut und wurden in zahlreichen Projekten, Filmen und Ausstellungen stadthistorisch relevante Themen...

Wir brauchen Ihre Unterstützung! Seit anderthalb Jahren recherchiert der Oldenburger Verein Werkstattfilm zum Schicksal der Rosa Lazarus. Die aus Stapelmoor stammende und zeitweilig in Oldenburg und Groningen ansässige Frau war als Jüdin von der nationalsozialistischen Verfolgung betroffen. Von der lokalen Geschichtsschreibung war sie bisher vergessen worden...

X