Werkstattfilm | Aktuelles
605
page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-605,page-child,parent-pageid-1815,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-4,qode-theme-ver-11.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Aktuelles

Foto: Der Umbau der Lange Straße zur Fußgängerzone 1968 Oldenburger Medienarchiv/Werkstattfilm"Von der Markthalle zur Mall" - unter diesem Titel steht die neue Ausstellung, die am 6. August um 11.00 Uhr im KinOLaden von Werkstattfilm feierlich eröffnet wird.Vor 50 Jahren, am 1. August 1967, wurde die...

Foto: Die Achternstraße im Mai 1966. Oldenburger Medienarchiv/WerkstattfilmSpannende Perspektivenwechsel vermittelt die neueste Filmproduktion von Werkstattfilm: „Schau her! 50 Jahre Oldenburger Fußgängerzone“. Hierin werden die baulichen Veränderungen der 1950er und 1960er Jahre anhand von zeitgenössischen Fotografien und Filmaufnahmen dargestellt und durch einmalige aktuelle Luftaufnahmen ergänzt. Dieser...

Der Kalender "Oldenburg im Bild" erfreut sich seit vielen Jahren enormer Beliebtheit. Deshalb gibt Werkstattfilm auch in diesem Jahr wieder einen Kalender mit insgesamt 13 historischen Bildern von Oldenburg heraus. Sämtliche Ansichten stammen aus verschiedenen, meist privaten Sammlungen und Archiven und natürlich aus dem Oldenburger...

Begleitend zur neuen Ausstellung legt Werkstattfilm mit „Neues Oldenburg – Der Wandel der Innenstadt in der 1950er und 1960er Jahren“ den vierten Band seiner Bilderbuch-Reihe vor. Auf 64 Seiten finden sich mehr als 140 zeitgenössische Fotografien, die den Betrachter in eine spannende Epoche der Stadtentwicklung...

Am Samstag, 10. Juni 2017, 16 Uhr, besteht letztmalig die Möglichkeit, sich mit der Kuratorin der aktuellen Sonderausstellung "Der Oldenburger Hafen - Eine Zeitreise in Bildern" auf einen gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellung zu begeben. Am darauffolgenden Tag öffnen der KinOLaden und die Ausstellung das...

Im Rahmen eines Projekts suchen wir ab Juni 2017 Leute mit Interesse und Freude an Geschichte, die möglichst Migrations- oder Fluchterfahrungen haben. Worum geht es? Wir wollen gemeinsam mit euch Wissen und persönliche Erfahrungen über Oldenburg in der NS-Zeit sowie Flucht und Migration vermitteln. Wir werden zusammen...

Filmreihe zum Kriegsende vor 72 Jahren: "Die Hälfte der Stadt"R. Pavel Siczek, D 2015, 88minDer Film „Die Hälfte der Stadt“ erzählt die Geschichte des jüdischen Fotografen und Gemeindepolitikers Chaim Berman. Vor dem Ausbruch des 2. Weltkrieges engagiert er sich für ein friedliches Nebeneinander von Polen, Juden...

KinOLaden am Samstag im alten SchlachthofAnläßlich des bundesweiten Tags der Städtebauförderung lädt Werkstattfilm am Samstag, dem 13.05. von 11.00 bis 16.00 Uhr dazu ein, mit einer einmaligen mobilen Ausstellung und Kinovorführung auf dem alten Schlachthofgelände am Stau die Geschichte des Oldenburger Hafens anhand von...

Am Samstag, dem 6. Mai um 16.00 Uhr lädt Werkstattfilm zum vorletzten Mal zum Rundgang durch die Sonderausstellung "Der Oldenburger Hafen – eine Zeitreise in Bildern" im KinOLaden.Die Ausstellung "Der Oldenburger Hafen – eine Zeitreise in Bildern" hat seit ihrer Eröffnung zahlreiche Besucher_innen in die...

X