Werkstattfilm | Aktuelles
605
page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-605,page-child,parent-pageid-1815,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-3,qode-theme-ver-16.8,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Aktuelles

Werkstattfilm plant für 2019 in Kooperation mit dem Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen ein einjähriges Projekt, in dem die Teilnehmenden durch künstlerische Arbeit deutsche Sprachkenntnisse erwerben können. Die Beteiligten treffen sich zwei Mal wöchentlich zu jeweils vierstündigen Workshops. Ein Workshop pro Woche widmet sich dem deutschen Sprachunterricht,...

Das Projekt „Fernes Land Osternburg“ hat einen riesigen Zuspruch in der Bevölkerung gefunden. Ab sofort können Besucher_innen im KinOLaden in der Wallstraße 24 in einer völlig neu gestalteten Ausstellung in die visuelle Geschichte Osternburgs eintauchen. An jedem Donnerstag und Sonntag ist von 14.00 bis 18.00...

Architektur des Untergangs. Schönheitskult und Barbarei im Dritten Reich. Regie: Peter Cohen / Schweden 1989  Peter Cohens Dokumentarfilm deutet mit Hilfe von bisher unbekanntem Bildmaterial die oft schon ausgewerteten, berühmten Filmdokumente aus der NS-Zeit neu. Es gelingt Cohen auf eine fast bestürzend logische Weise, die selbstmörderische...

Ketevani ist eine leidenschaftliche Sängerin. Ihre einfühlsame und zugleich klare Stimme wird von der Gitarre begleitet und vermag eine faszinierende Stimmung zu erzeugen. Auf bezaubernde Weise verschmelzen Klang und Inhalt zu leidenschaftlich-melancholische georgischer Musik. Am Freitag, 23.11.2018, tritt Ketevani im KinOLaden von Werkstattfilm auf. Das Konzert...

Eintritt: 8€ / 5€ ermäßigt FILMPREMIERE: „Begegnungen mit Klaus Dede – Nichts ist vergessen, niemand ist vergessen!“ Regie: Farschid Ali Zahedi, D 2018, 45min. Frei nach dem Motto „Nichts ist vergessen, niemand ist vergessen“ widmet sich dieser Dokumentarfilm dem Oldenburger Schriftsteller Klaus Dede. Der Titel nimmt dabei Bezug auf den frühen Leitspruch...

Verschiedene Regisseure und Produktionsländer 1940-1950 / Herausgeber: Hans Michael Bock, Karl Griep Die 1940er Jahre waren ein Jahrzehnt der Extreme. Wie haben Filmregisseure in verschiedenen europäischen Ländern auf das Chaos um sie herum reagiert? Welche künstlerischen Lösungen fanden sie, die humane und kulturelle Katastrophe zu bewältigen?...

„Begegnungen mit Klaus Dede – Nichts ist vergessen, niemand ist vergessen!“ Regie: Farschid Ali Zahedi, D 2018, 45min. Frei nach dem Motto „Nichts ist vergessen, niemand ist vergessen“ widmet sich dieser Dokumentarfilm dem Oldenburger Schriftsteller Klaus Dede. Der Titel nimmt dabei Bezug auf den frühen Leitspruch der...

Schon jetzt steht fest: Das Projekt "Fernes Land Osternburg" von Werkstattfilm ist ein voller Erfolg! Davon zeugen nicht nur zahlreiche ausgebuchte Veranstaltungen sondern auch unzählige zufriedene Besucherinnen und Besucher. Sehen Sie selbst! Unser Dank geht an alle Sponsoren und Unterstützer*innen, die das Projekt erst möglich gemacht...

Seit 25 Jahren leistet der gemeinnützige Verein „Werkstattfilm“ bedeutende kulturelle Arbeit für die Menschen in Oldenburg und darüber hinaus. In diesem Zeitraum wurde mit dem Oldenburger Medienarchiv eine im nordwestdeutschen Raum einmalige Einrichtung aufgebaut und wurden in zahlreichen Projekten, Filmen und Ausstellungen stadthistorisch relevante Themen...

X