Werkstattfilm | Aktuelles
605
paged,page-template,page-template-blog-masonry,page-template-blog-masonry-php,page,page-id-605,page-child,parent-pageid-1815,paged-2,page-paged-2,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-3,qode-theme-ver-12.1.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Aktuelles

Der Kalender "Oldenburg im Bild" erfreut sich seit vielen Jahren enormer Beliebtheit. Deshalb gibt Werkstattfilm auch in diesem Jahr wieder einen Kalender mit insgesamt 13 historischen Bildern von Oldenburg heraus. Sämtliche Ansichten stammen aus verschiedenen, meist privaten Sammlungen und Archiven und natürlich aus dem Oldenburger...

Begleitend zur neuen Ausstellung legt Werkstattfilm mit „Neues Oldenburg – Der Wandel der Innenstadt in der 1950er und 1960er Jahren“ den vierten Band seiner Bilderbuch-Reihe vor. Auf 64 Seiten finden sich mehr als 140 zeitgenössische Fotografien, die den Betrachter in eine spannende Epoche der Stadtentwicklung...

Im Rahmen einer Projektwoche zum Thema Nationalsozialismus nahmen sämtliche Klassen der 9. Jahrgangsstufe der IGS Kreyenbrück an insgesamt zehn Stadtrundgängen über "Jüdisches Leben in Oldenburg" teil. Insgesamt ca. 150 Schüler*innen folgten den Spuren jüdischer Oldenburger*innen. Auf den Rundgängen besuchten sie Orte, an denen jüdische Menschen...

Die monatelange Arbeit hat sich ausgezahlt: am Sonntag, 30. Oktober, stellte Werkstattfilm drei neue Stadtrundgänge vor, die im Rahmen des Projektes „Lokale Geschichte als Lernort – Erinnerungsort und Erinnerungskultur“ ausgearbeitet wurden. Die Rundgänge „Jüdisches Leben in Oldenburg“, „Situation der Sinti und Roma im Nationalsozialismus“ und...

Sonderausstellung: „Der Oldenburger Hafen – eine Zeitreise in Bildern“ In einer neuen Sonderausstellung können Besucher_innen anhand historischer Fotografien aus unserem Archiv, die wechselvolle Geschichte des Oldenburger Hafens entdecken. Die feierliche Ausstellungseröffnung fand am Sonntag, den 18.09. um 11.00 Uhr statt. Viele kleine aber auch größere Betriebe, die...

Foto: Achternstraße, Mai 1966Im August 1967 wurde in Oldenburg eine der ersten Fußgängerzonen in der Bundesrepublik eröffnet. Dieses Jubiläum nehmen wir im kommenden Jahr zum Anlass, in einem Projekt die Geschichte der Oldenburger Fußgängerzone darzustellen und deren Bedeutung für die Stadt in wirtschaftlicher, sozialer...

Im Rahmen des Projekts „Meine Stimme hat keine Heimat“ lädt Werkstattfilm alle Interessierten zur Teilnahme am Kreativwettbewerb auf. Im Fokus stehen unter dem Titel „Der fremde Blick auf das Vertraute“ die aktuellen Themen Toleranz, Akzeptanz, Diskriminierung, Flucht, Heimat und Entwurzelung. Wir möchten zur Auseinandersetzung einladen,...

X