Werkstattfilm | Sprachvermittlung durch Kunst und Medien – Termin geändert
21336
post-template-default,single,single-post,postid-21336,single-format-standard,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-3,qode-theme-ver-16.8,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Sprachvermittlung durch Kunst und Medien – Termin geändert

Sprachvermittlung durch Kunst und Medien – Termin geändert

Werkstattfilm plant für 2019 in Kooperation mit dem Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen ein einjähriges Projekt, in dem die Teilnehmenden durch künstlerische Arbeit deutsche Sprachkenntnisse erwerben können. Die Beteiligten treffen sich zwei Mal wöchentlich zu jeweils vierstündigen Workshops. Ein Workshop pro Woche widmet sich dem deutschen Sprachunterricht, im zweiten erarbeiten die Teilnehmenden ein Theaterstück und einen Film. Teilnehmen können Personen mit Grundkenntnissen der deutschen Sprache. Die Workshops finden in Oldenburg statt. Am Ende des Projekts steht eine öffentliche Aufführung des Stücks und des Films und die Teilnehmenden erhalten ein Sprachzertifikat.

Achtung: Das erste Treffen findet eine Woche später am Montag, dem 10. Dezember um 17.00 Uhr bei Werkstattfilm in der Wallstraße 24 statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!



X