Werkstattfilm | 50 Jahre Oldenburger Fußgängerzone
109
archive,category,category-50-jahre-oldenburger-fussgaengerzone,category-109,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,columns-4,qode-theme-ver-12.0.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

50 Jahre Oldenburger Fußgängerzone

Am 03. und 04. November jeweils um 19.00 Uhr präsentiert Werkstattfilm erneut Kino an einem besonderen Ort: Die neuste Filmprodukion von Werkstattfilm "Schau her! 50 Jahre Oldenburger Fussgängerzone" wird im Lamberihof präsentiert. An diesem Ort befand sich früher die Oldenburger Markthalle, und dort fand im...

Hinter jedem Bild verbergen sich jedoch auch „unsichtbare“ Geschichten, etwa von politischen Debatten um städtebauliche Fragen oder von persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen. Bei geführten Rundgängen durch die Ausstellung werden solche Geschichten sichtbar gemacht; die Teilnehmenden haben zudem die Gelegenheit, mehr über die Motive der Ausstellungsmacher...

Am 15. und 16.11. setzen wir unsere Filmreihe zu 50 Jahren Fußgängerzone fort mit einem Film, dessen Titel eine der Leitfragen unseres gesamten Programmes war: "Wem gehört die Stadt" von Anna Ditges (2015).Als ein Großinvestor ankündigt, auf einem ehemaligen Industrieareal mitten in Köln-Ehrenfeld eine Shopping...

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum 50. Jubiläum der Oldenburger Fußgängerzone lädt Werkstattfilm am 8. Dezember 2017, 19.30 Uhr, zu einem Vortrag von Dr. Norbert Gestring ein. Unter dem Titel „Migration und Stadtentwicklung“ erläutert Gestring den Zusammenhang eben dieser beider Phänomene. Im Anschluss an den Vortrag...

Hinter jedem Bild verbergen sich jedoch auch „unsichtbare“ Geschichten, etwa von politischen Debatten um städtebauliche Fragen oder von persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen. Bei geführten Rundgängen durch die Ausstellung werden solche Geschichten sichtbar gemacht; die Teilnehmenden haben zudem die Gelegenheit, mehr über die Motive der Ausstellungsmacher...

X